19:22 

Total-Ausfall durch massiven Angriff

Schlechte Nachricht: Unser blog ist seit gestern nicht mehr erreichbar.

Der Grund dafür ist ein *äusserst massiver* Angriff, der *bei weitem* heftiger war als alles bisher Erlebte (was auch schon so manches mal kein Kleinkram war). In der Tat war der Angriff so heftig und, das muss ich einräumen, auch professionell (und fies), dass der server insgesamt angeschlagen ist.

Da ich a) misstrauisch bin bei sowas bin und b) größten Wert darauf lege, auch weniger sensible Daten wie z.B. eure email Adressen zu schützen, werde ich (muss ich aus meiner Sicht) den server komplett neu aufsetzen und einrichten und auch noch manche Schraube im Bereich Sicherheit weiter anziehen.

Ich hoffe und vermute, dass das im Laufe des Wochenendes (das ich leider nicht so weitgehend, wie ich mir das wünschen würde, hierfür verwenden kann) erledigt sein und unser Dorf wieder erreichbar sein wird.

Die gute Nachricht: Dank des guten Backup-Mechanismus, den ich eingerichtet habe, sind *keine Daten* (Artikel, Beiträge, etc.) verloren gegangen.

Gute Nachricht Nummer zwei: Ich habe auch noch eine große und schöne Überraschung für unser Dorf in petto. Die intensive abschließende Arbeit daran ist auch der Grund dafür, dass ich in der letzten Woche relativ wenig kommentiert und keine Artikel geschrieben habe.
Details verrate ich noch nicht, aber die "grobe Richtung": Wir werden eine solide Antwort sowohl auf zunehmende Regime Repressionen und Zensur haben sowie eine erheblich höhere Stabilität und Verfügbarkeit.

Trotz des Ausfalls ein schönes Wochenende euch allen!

URL
Комментарии
2019-08-12 в 06:48 

russophilus

Da kann ich nur zustimmen. Interessant finde ich nur, sollte Joppe Recht behalten, dass es in Thüringen und Sachsen rein rechnerisch wohl nur für eine Blau-Schwarze Koalition reichen wird und dort dann entweder die AfD mit der CDU regiert oder es eine Minderheitsregierung gibt, was vielleicht für etwas Bewegung sorgen und auch eine Signalwirkung haben könnte. Ob es so kommt, wissen wir nicht, und nebenbei bemerkt, erwarte ich, dass man versuchen wird zu tricksen und die Wahl, falls nötig, zu fälschen. Aber lassen wir das pessimistische Gerede und warten einfach ab. Sollte es der AfD gelingen, ein Bundesland zu regieren, ist der Bann gebrochen und man wird sehen, wie standhaft die AfD sein wird, allen Versuchen der Unterwanderung und Korrumpierung zu widerstehen. Ich glaube darauf kommt es erst mal an.
leo

URL
2019-08-12 в 13:26 

Zwei aktuelle Beispiele für die These (Aktivisten/Verräter voll im Griff haben):

1. Russland: Was geschah tatsächlich um die Kommunalwahlen im Moskau? Lt. Chefredakteurin von Sputnjik-Srbija (ich nehme einmal an, dass folgendes auch in Russland "dementsprechend vermittelt wurde"), waren die Verräter nur auf eines aus: Sie wollten demonstrieren! Jeder Kandidat benötigt 5.000 Unterschriften, um zu den Wahlen zugelassen zu werden. Für gewöhnlich werden - in jedem zivilisierten Land ... bei jeder zivilisierten, demokratischen Wahl - mehr Unterschriften gesammelt, da häufig einige Stimmen von der zuständigen Wahlkommission nicht akzeptiert werden (weil der Unterzeichner z.B. falsche Angaben gemacht hat etc.). So weit, so gut.

Was haben die (neo-liberalen) Vasallen getan? Sie haben EXAKT 5.000 Unterschriften abgegeben (darunter ein paar von bereits vor LANGER Zeit verstorbenen Russen). Die Kommission war gezwungen die Kandidatur zu bearbeiten (5.000 Unterschriften waren ja abgegeben worden ...) und genauso GEZWUNGEN, gleiche abzulehnen. Da sich der Bär offensichtlich nicht dermaßen plump auf der Nase herumtanzen lässt, hat er in den darauffolgenden (zahlenmäßig extrem mickrigen und überwiegend aus NICHT-Moskauern zusammengesetzten) Demonstrationen - für seine Verhältnisse - relativ hart durchgegriffen ...

sloga

URL
2019-08-12 в 22:20 

Guten Abend Herr Russophilus (leise einen Apfel auf den Lehrerpult legend),

(leise zuhören)

kurz räuspern

"In Gedanken; Dies ist ein Test, Der Herr Lehrer möchte die Wissensvermittlung abfragen, in unserem Fall also die mögliche Analyse des Weltgeschehens von den Schülern analysiert bekommen."

Oh Gott, Oh Gott.

Ok,
Handelsstreit: China und Russland hauen dem frechen Trump eins in die Fresse, der möchte Sanktionen gegen Nord Stream und Zollerhöhungen gegen China, Rubel und Anderes Zeugs stürzen an den Börsen ab...Folgereaktion mal sehen.


Militärische Modernisierung in RF.

Welche Quellen studieren Sie Herr Russophilus?

MfG Seiler

URL
2019-08-13 в 18:05 

Top-Kampfjet Su-35: Noch ein Rüstungsdeal von Moskau und Ankara?

Donald Trump hat es verboten, den Joint-Strike-Fighter F-35 an die Türkei auszuliefern. Die türkischen Kampfpiloten, die in den USA eine Ausbildung an dieser Maschine durchliefen, werden nach Hause geschickt – und müssen bald womöglich das Steuern der russischen Su-35 erlernen...

dePUNKTsputniknewsPUNKTcom/politik/20190813325603763-top-kampfjet-su-35/
(bitte "PUNKT" mit "." ersetzen)

Nüchtern betrachtet passiert hier doch folgendes: Nachdem Trump mit seiner Politik die Türkei faktisch aus der Nato herausgedrängt und in die Arme Russlands getrieben hat, fügt er nun dem Militärisch-industriellen Komplex (MIC), der Teil des US-DeepState ist, massiven Schaden zu und verhilft gleichzeitig Russland zu einem Bombengeschäft. Alles zusammen genommen ist das eine massive Schädigung des globalen zionistisch beherrschten Tiefen Staates und dessen Abteilung für politische Willensbildung, die Nato. Bravo Trump, weiter so!
leo

URL
2019-08-13 в 23:37 

Werter Dorfmilizionär.
Ich vermisse unser Dorf. Jeden Tag. Jeden neuen Tag immer mehr.
Hoffe auf baldiges Gelingen.
vidga

URL
2019-08-14 в 00:16 

Ich komme hier nicht mehr durch.

sloga

URL
2019-08-14 в 00:32 

Jetzt scheint es wieder zu funktionieren (ich kann offenbar nichts "einfügen", sondern muss es nochmals schreiben ...). Ich bin den zweiten Teil schuldig geblieben (vom 12.08.).

2. Serbien: Am Samstag gab es eine Pressekonferenz von Präsident Vucic (Anlass: Tumulte vor dem Präsidentschaftspalast): "Gestern haben 225 - 228 Oppositionelle vor dem Präsidentschaftsgebäude demonstriert. Auffallend dabei, dass sehr viele minderjährige Roma (Anmk: Zigeuner) darunter waren, die offenbar dafür bezahlt wurden ... Sie wollten die Absperrung stürmen. Dabei kam es zu Tumulten mit den Sicherheitskräfte. Wie Ihr alle wisst, werde ich von einer Spezialeinheit der Armee beschützt. Elf dieser Männer haben in den Kriegen der 90-er mindestens eine Kugel abgefangen ... sie haben ihr Blut für Serbien gegeben!!!

Ich habe heute folgendes angeordnet:
1. die Absperrungen um den Präsidentenpalast sind komplett zu entfernen
2. die Spezialkräfte werden abgezogen
3. es kommen Mädchen und Frauen zum Einsatz, die den Demonstrierenden lediglich mitteilen werden, dass diese gegen das Gesetz verstoßen (indem sie dem Gebäude zu nahe kommen)
4. an die Demonstranten/Oppositionellen: IHR könnt alles machen! Sogar die Fenster des Gebäudes einschlagen! Auch das dürft Ihr meinetwegen machen!
5. zwei Dinge dürft Ihr jedoch nicht tun: 1. in das Gebäude eindringen und 2. die Mädchen/Frauen bedrohen oder gar schlagen

Anmerkung meinerseits: Generell ist eine Tendenz feststellbar: Da die (einheimischen) neo-liberalen Nutten in den div. "Schurkenstaaten" (Russland, China, Serbien, Venezuela etc.) nicht den Funken einer Chance haben, Wahlen zu gewinnen, gehen sie immer häufiger dazu über (selbstverständlich vom wertewesten instruiert...), Wahlen zu verhindern bzw. es zu einem Wahlgang gar nicht kommen zu lassen.

URL
2019-08-14 в 00:36 

Analitik mit einem recht provokativen Beitrag zu v.d.L. als Kommissionspräsidentin...

analitikPUNKTde/2019/08/08/warum-von-der-leyen/

PS: Das scheint auch gar nicht ironisch gemeint zu sein.

leo

URL
2019-08-15 в 19:38 

So ein Pech aber auch

Russland hat offenbar EloKa-Systeme in Hmeimim stationiert und auch schon eingesetzt. Angeblich sollen dabei israelische F-35 unter die Räder geraten sein, weil Russland die, unbefugt im syriennahen Luftraum operierenden israelischen Maschinen dazu nutzt, um elektronischen Kampfmittel wie Krassucha, Moskwa-1 und andere an modernen F-35 Maschinen zu testen...

dePUNKTsputniknewsPUNKTcom/politik/20190815325611899-fluege-eloka-systeme-stealth-jets-ni/

Dabei hat sich wohl herausgestellt, dass diese Systeme äußerst wirksam sind, was sicherlich ein nicht unerhebliches Ärgernis für die zionistischen Aggressoren ist, aber auch ein deutliches Signal an die Amis, sollten sie bezüglich des Iran auf dumme Gedanken kommen.
leo

URL
2019-08-15 в 22:49 

Lieber Russophilus,
bitte geben Sie gas für die überarbeitete neue seite.
Die dinge rund um uns nehmen gerade volle fahrt auf.
Gutes gelingen und schutz von allen guteb kräften für Sie und alle dörfler und wahrheitssuchenden.
dP

URL
2019-08-16 в 08:44 

dP

Ich bin schwer dabei ...

URL
2019-08-16 в 12:06 

Zuallererst möchte ich meine Erleichterung zum Ausdruck bringen, dass es nun doch in Bälde mit dem Dorf weiter gehen kann. Ich hatte schon die Vermutung, dass da etwas ganz Schwerwiegendes (was es ja auch war) passiert ist, da diese Seite bei mir erst seit 2 Tagen wieder aufrufbar ist. Ich hatte nur die Nachricht Nr 1 von Russophilus über den Fakt des Angriffes gelesen und dann war erst einmal Stille.Ich bin erleichtert und erfreut, dass es nun wohl doch nach 2 Wochen wieder Hoffnung gibt, und mehr als das.Es gibt mit Sicherheit eine Menge Dinge, die dringend beleuchtet werden müssen.
Vielen Dank Russophilus für ihre Arbeit zum Wohle des Volkes!
Grüße von ulli

URL
2019-08-16 в 13:00 

Um (militärisch) ein Gefühl zu bekommen. Ein serb. Journalist war vor kurzem in der "verbotenen" 200.000-Einwohner-Stadt Severodvinsk (man benötigt eine Sondergenehmigung ... dort werden U-Boote der 4. und 5. Generation gebaut ... die 5. Generation sollte sehr bald vom Stapel laufen). Er durfte als Ausländer zwar nicht aufs Gelände der Firma Sevmas, konnte dafür mit der rechten Hand des Generaldirektors sprechen:

1. Wieso ist ein russ. U-Boot halb so teuer wie ein ami-U-Boot? "Wir leben in einer rauen Gegend. Wir sind es gewohnt, im täglichen Leben sehr sparsam mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen umzugehen (nicht nur hier; das können Sie durch die gesamte Geschichte Russlands sehen). Das wird sich wohl auch auf die Arbeitswelt niedergeschlagen haben ..."
(Amk: andersherum: Wer im Überfluss lebt, für dem ist "SPAREN" ein Fremdwort ... bekanntere Wörter: Faulheit, (geistige) Trägheit, Arroganz etc.)

2. Der Kreuzer General Nakhimov soll bald (runderneuert) in See stechen; mit 300 Hypersonic-Raketen (Zirkon und Kalibr) an Bord. "Mit einem Schiff können wir ganz Europa kontrollieren." (Anmk: gemeint ist: alle nato-Basen in ganz Europa im Visier haben ... und das mit EINEM EINZIGEN "Kahn"!!!).

sloga

URL
2019-08-16 в 23:22 

sloga

Nebenbei bemerkt bekommt die General Nakhimow auch die Marine-Version der S-400.

Ach und, weil ich unlängst darüber gestolpert bin: Der ami "patriot" Müll ist *erheblich* teurer als S-400. Wenn man Kampfkraft und Preis nebeneinander stellt, dann wird es noch *viel* schlimmer, dann ist "patriot" Einige Dutzend mal teurer als S-400 (und immer noch unbrauchbarer Mist).

Und - Russland ist stets Anlass zu Freude - die Russen haben gerade ihre neue Groß-Drohne vorgestellt. Start-Gewicht um die 20 t und es gilt "auf die inneren Werte kommt es an!". Da ist, nach dem was ich so mitbekommen habe, eine Menge russische High-Tech drin.

URL
2019-08-17 в 17:29 

Einem Sputnik-Artikel von Andreas Peter zufolge haben die Deutschen kein Vertrauen mehr in die Demokratie (70% Ost, 50% West).

dePUNKTsputniknewsPUNKTcom/politik/20190816325614197-deutsche-demokratie-vertrauen/

Das wird wohl daran liegen, dass es in Deutschland gar keine Demokratie gibt und dass der größte Teil der Bevölkerung das inzwischen bemerkt hat. Dass das so ist, dürfte nicht zuletzt auch das Verdienst unseres Dorfes und der vielen anderen aufklärenden Portale im Netz sein.

Damit eine demokratische Abstimmung nicht zur Farce gerät, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

1. Die Abstimmenden müssen über den Gegenstand der Abstimmung möglichst objektiv informiert sein.

2. Die Abstimmenden müssen von dem Resultat bzw. den Auswirkungen der Abstimmung selbst betroffen sein.

Alle, auf die diese Voraussetzungen nicht zutreffen, dürfen nicht abstimmen.

Jeder erkennt sofort, dass das Hauptproblem schon für den ersten Punkt in Erscheinung tritt. Für eine wirklich objektive Informiertheit bedarf es dezentraler, von der Bevölkerung direkt kontrollierter Medien, die unabhängig von wirtschaftlichen Abhängigkeiten agieren können müssen (Volksfinanziert, ehrenamtlich etc.).

Auch bezüglich der eigenen Betroffenheit der Abstimmenden von den Ergebnissen der Abstimmung ist das Zauberwort "Dezentralisierung", die eine Grundvoraussetzung für alle demokratischen Vorgänge ist und immer dezentral von unten nach oben erfolgen muss.

Es kann z.B. nicht sein, dass Politiker in Berlin darüber entscheiden, wie viele dieser sogenannten "Flüchtlinge" ins Land gelassen werden und z.B. irgendwo in der Provinz auf die Bevölkerung losgelassen werden, wobei diese Politiker vielleicht über den Gegenstand ihrer Abstimmung informiert sind (ob objektiv sei dahingestellt), sie selbst aber in keiner Weise von den Folgen dieser Entscheidung betroffen sind.
leo

URL
2019-08-17 в 18:24 

MH17 - Privatermittler Resch und die Winkelzüge des JIT

dePUNKTsputniknewsPUNKTcom/politik/20190817325619270-mh-17-resch/

Die Geschichte des erfahrenen Privatermittlers Josef Resch stellt jeden bekannten Politthriller in den Schatten und scheint sich zu einem Lügengebilde von historischem Ausmaß aufzutürmen, dessen Auswüchse bis in die Spitzen der westlichen Politik reicht.

Demnach kann Resch Beweise dafür vorlegen, dass BND und britische Geheimdienste im Bilde darüber sind, dass die tatsächlichen Hintergründe der MH17-Tragödie verschleiert würden und sowohl das Bundeskanzleramt als auch involvierte Bundesministerien informiert sind.

Andererseits wurden auf Initiative des JIT (Joint International Criminal Investigation) im Rahmen mehrerer Amtshilfeersuchen der Holländer die Privaträume und ein Schweizer Schließfach von Josef Resch durchsucht bzw. geöffnet, offenbar um solche Beweise verschwinden zu lassen.

Nach einer aktuellen Erklärung des JIT, ist man wohl an einer Übergabe der Beweise von Resch interessiert, aber nicht presseöffentlich. Begründung: Es könne schädlich sein, wenn Beweise von Medien und anderen Personen vor der Untersuchung eingesehen werden.

Aus meiner Sicht ist das eine Nummer die z.B. die Watergate- oder die NSU-Affäre weit in den Schatten stellt. Diese Leute gehören ans Kreuz genagelt.
leo

URL
2019-08-17 в 20:51 

hallo

URL
2019-08-17 в 20:54 

Deutschland - Italien - Kosovo -- Wenn man glaubt, es geht nicht mehr tiefer, kommt immer wieder was Neues ...

Wie wir alle wissen, wurde 1999 angereichertes Uran im Kosovo eingesetzt. Nach "der Befreiung" wurde der Kosovo in fünf administrative Zonen eingeteilt (amis, brits, franzosen, Italiener, Deutsche). Was hat General Delic (Kommandierender der serb. Armee in Prizren) dazu zu sagen?

Die Italiener haben eine administrative Zone übernommen, die am zweithäufigsten von verseuchten Bomben getroffen wurde. Sie haben bis heute rd. 300 Tote und 7.500 an Krebs erkrankte Soldaten. Sie wehren sich mit Klagen gegen ihren Staat (schließlich hat DER sie in das verseuchte Gebiet entsandt). Rd. 70 - 80 Klagen waren bisher erfolgreich.

Wer sitzt (Anmk: heute noch!) in der Zone mit den häufigsten Einschlägen? (Anmk: der General mit einem sarkastischen Lächeln ... man muss hier hinzufügen: er ist selbst an Krebs erkrankt ... hat 5 - 6 Operation hinter sich ... z.Zt. geht es ihm relativ gut). Die DEUTSCHEN!!! Leider halten sie immer noch ihren Mund ...

URL
2019-08-17 в 20:55 

Man muss sich das einmal auf der Zunge zergehen lassen!

Die drei Siegermächte des WW2 (amis, brits, franzosen) haben sich jene Zonen "ausgesucht", die die amis vorher kaum (bis gar nicht) kontaminiert haben, während sie den Verlierern (Faschisten und Nazis) die verseuchten Gebiete "angedreht haben". Da "die Faschisten" so "halbwegs" souverän sind, wehren sie sich. Während die an Händen und Füßen gefesselten Deutschen (leider) offenbar keinen Widerstand leisten können.

Was können die Deutschen dennoch tun? Gute Frage ... keine Antwort. Eines scheint jedoch ziemlich sicher: Dass gerade mickey-mouse im Fernsehen läuft (oder eine ami-Insel ... oder ein toter Abartiger ... oder x,y oder gar Q ... "bestaunt werden"), wird NICHT viel helfen, um sich von den Fesseln zu befreien; ganz im Gegenteil (es ist zu einfach: ALLES was schlecht ist, ist "tiefer Staat" ... folglich scheint dann der Rest, GUT zu sein??? ... bin von der Logik "nicht ganz" überzeugt ...).


sloga (tut leid für das "hallo", aber hin und wieder komme ich einfach nicht durch ... warum auch immer)

URL
2019-08-18 в 08:21 

Die Frage ist nur, wie man von dem Vasallen-Status irgendwann zu Lebzeiten mal wegkommt ?

URL
2019-08-18 в 12:56 

Genau so gut könnte die Frage sein, wie man die Menschen dazu bewegt, ihre Smartphones wegzuwerfen, ihren Ar*** hochzukriegen und zu hunderttausenden auf die Straße zu gehen.

URL
2019-08-18 в 13:13 

Erfreulicherweise kam gestern in Stade-Büzfleht die Dienstwaffe eines Polizisten zum Einsatz, indem mit ihr ein 20jähriger Afghane, der mit einer Hantelstange in der dortigen Asylunterkunft auf zwei Streifenwagenbesatzungen losging, und mit Pfefferspray nicht zu neutralisieren war, niedergestreckt wurde.
Der Polizeibekannte, agressive Invasor ist an der Schussverletzung eingegangen, und ist somit unschädlich, und kann entsorgt werden!
Recht so, nicht von solchen Geisteskranken den Schädel einschlagen lassen, sondern Leib und Leben (auch das der Kollegen) gezielt! schützen.

Frankreich versinkt dank der schwulen Makrone immer mehr im Chaos.
Es gab dort innerhalb von nur drei Monaten 248 Morde, allein im Juli 110!

Schönen Sonntag euch allen!

kid

URL
2019-08-18 в 13:19 

Trump hat im Wahlkampf versprochen aus Afganistan rauszugehen, die Verhandlungen für den Abzug liefen erfolgreich, nun - ausgerechnet jetzt - ist kurz vor Ratifizierung des Abzugs eine Bombe (auf einer Hochzeit) in Kabul hochgegangen. 60 Tote darunter viele Kinder - die Amis werden wohl bleiben "müssen".

Hallo...Du trapsende Nachtigall

URL
2019-08-18 в 14:03 

Die MH17 Lüge stirbt und die Wahrheit lässt sich nicht länger unterdrücken.

RT-Deutsch veröffentlicht in seiner heutigen Ausgabe unter dem Titel "MH17 – Ruf nach Gerechtigkeit" einen Ausschnitt einer neuen Dokumentation, die das Lügengebäude um MH17 zum Einsturz bringt. Auf der Webseite findet sich auch ein YT-Link zur vollständigen Dokumentation. Während der Ausschnitt der Doku deutsch übersetzt ist, gibt es die vollständige Doku nur in englischer Sprache.

Lobenswert finde ich besonders auch die Rolle der malaysischen Beteiligten, die sich zu keiner Minute des Geschehens hinters Licht haben führen lassen und allen Versuchen, ihnen die Wahrheit vorzuenthalten, energisch entgegengetreten sind. Geradezu unbeschreiblich ist dabei die Anzahl und die Niederträchtigkeit der vom Westen eingesetzten Methoden, die Wahrheit zu verbergen. Ganz besonders beschämend ist dabei auch die Rolle Hollands, ein Land, dass in meinen Augen immer den Ruf der Aufgeklärtheit und Toleranz hatte...

deutschPUNKTrtPUNKTcom/international/91349-mh17-ruf-nach-gerechtigkeit-neue/

leo

URL
2019-08-18 в 16:56 

Jemen greift mit hochentwickelten Drohnen saudisches Ölfeld an und beendet damit de facto den Krieg gegen das Land

"Es scheint, als würde gerade der Stellvertreterkrieg im Jemen zu Ende gehen, bei dem sich der Iran und Saudi-Arabien (und die USA und Israel) gegenüberstehen. Der Grund dafür liegt im Einsatz von iranischen Langstreckendrohnen, die unentdeckt vom Radar tief in das saudische Territorium eindringen können, und damit die saudische Lebensader aus Öl bedrohen. Das kostspielige Abenteuer im Jemen könnte für Riad daher noch extrem viel teurer werden und so ist ein Verhandlungsfrieden mit Konzessionen für die iranische Seite wahrscheinlich.


Moon of Alabama: Angriff mit Langstreckendrohnen auf saudisches Ölfeld beendet Krieg im Jemen



Saudi-Arabien hat heute endlich den Krieg gegen den Jemen verloren. Es hat keine Möglichkeiten zur Verteidigung gegen neue Waffen, die von den jemenitischen Houthis erworben wurden. Gleichzeitig werden mit den neuen Waffen die wirtschaftlichen Lebensadern der Saudis bedroht."

mannikosblogPunktblogspotPunktcom


dP

URL
2019-08-18 в 18:11 

@dp

Das sind wirklich gute Nachrichten.

leo

URL
2019-08-18 в 23:46 

Über 1 Millionen Straftaten von unseren Neubürgern seit 2015?!!! Heiter weiter!
Www punkt journalistenwatch punkt com/2019/08/18/enthuellungsbuch-laut-bka-2/

Ahoi
WuMing

PS: Russophilus, das Sommerloch ist langsam vorbei. Wie ist die Prognose für die neue Seite?

URL
2019-08-19 в 00:22 

Lasst Russophilus bitte die Zeit und Ruhe, die er braucht, und werdet nicht ungeduldig! Ich glaube, sein Part ist ungleich anspruchsvoller als der unsrige. MIr wäre am wichtigsten, dass das Ergebnis so gut wird, wie er es sich vorgenommen hat, damit das Dorf in Zukunft allen Angreifern eine lange Nase drehen kann. Dafür warte ich gern ein paar Wochen länger. Das überlebe ich schon noch.

URL
2019-08-19 в 23:42 

zitat
"Lasst Russophilus bitte die Zeit und Ruhe"

Werter User. Dies halte ich für falsch.
So schnell als möglich sollte die webadresse vineyardsaker*de wieder erreichbar sein.
Auch wenn die Seite unfertig und fehlerhaft ist.

Allein das die webadresse wieder ansteuerbar ist, wäre ein Zeichen des Widerstandes.

grüsse an Alle
vidga

URL
2019-08-20 в 00:25 

Ich fürchte, der wertewesten wird (selbst von "eingefleischten" Kritikern) viel zuviel "Bedeutung" geschenkt (im Sinne von: DIE sind immer noch WER ... oder könnten gar zurückkommen etc.).

Es mit China (Wirtschaftskraft) und Russland (Waffen) zu vergleichen, hatten wir schon. Wie sieht es mit einem kleineren Staat aus (dem "gallischen Dorf mitten in Europa").

1. Mittlerweile hat Serbien bereits 15 Staaten dazu gebracht, die Anerkennung des Kosovo zurückzuziehen (erst gestern: Togo). Somit sind wir unter 100 Staaten (exakt: 99 ... unter 97 wäre dann die Mehrheit futsch ... bei 193 Staaten in der UN). Wer jedoch glaubt/meint ... "da kommt der serb. AM vorbei und bittet um Zurückziehung und das war´s" ... ist am falschen Dampfer. Der wertewesten (vor allem die anglosachsen) üben auf jeden auch noch so kleinen Inselstaat Druck aus (der jeweilige ami-Botschafter spricht bei den jeweiligen Häuptlingen vor (sofern Kontakte zu Serbien bekannt werden ... der ami-Geheimdienst funktioniert ja noch) ... es wird gedroht ... es wird versprochen (sprich: wie immer bzw. bisher üblich: GELOGEN) ... und uvm ... daneben "winkt Pristina noch mit Kohle").

Dennoch konnte der serb. AM (alle Infos diesbez. kommen aus seinem Munde ... im Frühstücksfernsehen) bei seiner letzten Rundreise immerhin zwei von fünf Staaten überreden, die Anerkennung zurückzuziehen! Wie ist das möglich??? Das winzig kleine "gallisch-serb. Dorf" ist kein James Bond.

Nun da wird wohl Russland/China im Hintergrund eine ganze Menge dazu beitragen ... Waffen hier - Kredite da ... und die Fassade des wertewestens bröckelt gewaltig!!!

Dieser Kampf um die Anerkennung bzw. Nicht-Anerkennung ist wie ein Geigerzähler oder Thermometer. Es misst den (geopolitischen) Ist-Zustand.

sloga

URL
     

Russophilus

главная