Ознакомьтесь с нашей политикой обработки персональных данных
15:20 

vineyardsaker.de Panne

Liebe vineyardsaker.de Leser und Teilnehmer

Wie ihr sicher bemerkt habt, ist unser blog seit gestern "bewusstlos". Aufgrund der Gegebenheiten innerhalb der vs. "Gruppe" können wir selbst derzeit (noch) so gut wie nichts unternehmen. Wir müssen einfach abwarten.

Was wir immerhin wissen und auch gerne an euch weitergeben ist, dass das Problem bekannt ist und daran gearbeitet wird. Zugleich unternehmen wir einen entschlossenen Versuch, mehr Zugriff für professionellere IT Leute aus unseren eigenen Reihen zu bekommen, um weniger auf wer weiss welche, das muss man leider so sagen, offensichtlich inkompetente Hanswurste angewiesen zu sein.

Sollte dieser Versuch scheitern, so gibt es recht konkrete Pläne für alternative Lösungen (sprich, eine komplette Loslösung), die allerdings erst mittelfristig verfügbar sein werden.

So peinlich und ärgerlich es auch sein mag, bleibt uns momentan nur, euch um Geduld zu bitten. Insoweit uns neue Informationen und Sachstandsänderungen erreichen, werde ich diese hier zeitnah an euch weitergeben.

Euer (angesicht solch absurder Inkompetenz ziemlich verärgerter) Igor

@темы: vineyardsaker.de

URL
Комментарии
2016-10-20 в 21:03 

Entschuldigung, Namen vegessen: Raphaela

URL
2016-10-20 в 21:07 

Laut almasdarnews hat Daesh in Nordsyrien ein VS-Kampfflugzeug abgeschossen. Wahrscheinlich mithilfe von Waffen, die von den Vereinsamten geliefert wurden. Tscha...

Schöner Traum Torsten. Möge er wahr werden.

VLG, Raphaela

URL
2016-10-20 в 21:08 

So, Leute (mit anscheinend schon etwas erlahmtem Interesse?)

Wie's aussieht werde ich im Laufe dieser Nacht die neue Übergangsseite aufschalten und aktivieren.

Dabei fiel mir ein, dass ich mich noch bei den hilfsbereiten Designern entschuldigen muss; Ich habe euch im Eifer der Arbeit ganz aus dem Blick verloren, tschuldigung.

Also, es geht um das "Band", die Graphik, die sich ganz, ganz oben über die komplette Breite erstreckt. Vorschläge dazu, gerne auch erst mal verbale Beschreibungen, bitte an diesunddas ät openmailbox.org

Ein bisschen steht schon ziemlich fest: Wir wollen ...

- was klar russisches mit drin, gerne die Tricolore.
- wenn irgend möglich was mit St. Georg (Band oder sonstwie)
- ein LogoSymbol. Vorher war das ja das ami Federvieh. Das Symbol soll sowohl im Banner ganz oben eingebaut sein wie auch selbständig verwendbar, auch in relativ klein.

Als graphisch völlig Unbegabter habe ich nur unbrauchbare Vorstellungen, aber ich nenne sie trotzdem mal, einfach zur ganz groben Orientierung, was mir so im Schädel umgeht:

Als Logo könnte ich mir z.B. einen Bären vorstellen, der eine Schlange und oder ein ami Adler Federvieh erledigt hat. Als Grundlage würde ich versuchen, irgendwie die deutschen Farben und die russischen drin zu haben. Vermutlich brächte mir das in der Designschule eine 6- ein, aber irgendwie muss ich ja mal verständlich machen, was ich will.

Zugleich geht mir im Kopf um, dass wir vielleicht eine konstruktivere Linie finden (und dem ganzen Kampf gegen das ami und zionisten Gesindel weniger Platz einräumen) sollten. Vielleicht könnte man ja im Hintergrund irgendwas russisch ländliches haben mit einer Anmutung von Dorf.

Beim Logo könnt Ihr mit festen Maßen rechnen, irgendwas um die 128 x 128, beim Banner dagegen nicht; hängt ja davon ab, wie breit ein Nutzer seinen Browser hat. Da die allermeisten Menschen Bildschirme haben, die deutlich breiter als hoch sind, bin ich bissl geizig mit der Höhe des Banner. Klar, zu dürr darf's nicht werden, aber wir sollten im Auge behalten, dass jedes Pixel uns Höhe kostet, die dann für Text fehlt. Mehr als 128 px will ich da nicht investieren, lieber sogar nur 96.

Es wäre schön, wenn ich möglichst schnell zumindest was Übergangsweises kriegen könnte, aber wenn nicht, geht die Welt auch nicht unter. Vielleicht wäre es auch ein Weg, erst mal was Notdürftiges zu haben und dann in ein paar Tagen was Endgültiges.

Euer Igor

P.S.: Wär's arg aufwendig, ein ami Federvieh mit Schlangenkopf zu machen? Das würde a) mich erfreuen und b) ein symbolkräftiges Logo sein (aufgeschlitzt von Bärenkrallen mit einem zufriedenen Bären als Hauptmotiv) *g

URL
2016-10-20 в 21:11 

Wegen dem F 16 Bombenabwurf der belg.Luftwaffe wollte der belg.Verteidigungsminister alles abstreiten.Nun wurde ihm von Russischer Seite freundlich mitgeteilt das sämtliche Flugdaten mit Uhrzeit und Luftbetankung durch us-Tanker der Syrischen und Russischen Seite vorliegen.Und der minister entweder sein Volk und die ganze Welt belügt,oder sein Ministerium mit den amis zusammen Ihn als Minister ,das belg.Volk und die Welt belügen.Da der Angriff durch die belg.Luftwaffe somit bewiesen ist,hat sich Belgien der Durchführung einer Kriegerischen Handlung gegen Syrien schuldig gemacht.Und da Russland,China und Iran Verbündete von Syrien sind und Russland nach dem Bombenangriff von dänemark und australien auf Deir ez Zor die Ansage getätigt hat :Wer Syrien bombt,bombt auch uns!!Somit hat Russland Belgiens-Eier im Schraubstock!!Antwerpen bischen Kalibrieren und schon gehen der Col und Zio-israel Gelder in Millionen flöten.Auch Brüssel hat ein neues Natod-Hauptquartier,oder doch die eu-zentrale??Jedenfalls sind die belgier mit Anlauf in die Schei..e gesprungen!!Schaun mer mal wias weitergeht!Grüsse an alle

Raegawuermle

URL
2016-10-20 в 21:16 

Antwerpen? Kenne ich. Hafenstadt. Mit Abertausenden von Containern.

A propos Container: Die Russen haben sehr, sehr hübsche Sachen mit/in Containern. Mit "hübsch" meine ich für die Russen; für die anderen eher das extrem schmerzvolle Gegenteil.

Also, wenn ich ein kleines Ländchen wäre mit einem erbärmlichen Witz von verlumptem, unbrauchbaren "Verteidigungs"-Bündnis, dann würde ich sehr darauf achten, immer sehr, sehr freundlich zu schauen, wenn Russen in der Nähe sind. Aber vielleicht arbeiten die belgier und holländer ja bewusst und gezielt an einer exzessiv schmerzvollen Suizidmethode? Wer weiss schon, was zu viel Käse, Fritten und "Bier" im Hirn so alles anrichten ...

URL
2016-10-20 в 21:18 

Russophlus,
Was mir auch durch den Kopf ging,wenn unsere bescheidene Gemeinschaft ´´denen´´so ein Dorn im Auge ist,und wir anscheinend mit unseren ´´Mückenstichen´´die Bande so genervt haben,
das sie uns das Licht ausknipsen wollten,dann haben wir doch was ereicht,etwas bewegt,die Bande in Zorn versetzt und zum jaulen gebracht.
Das freut mich so diebisch,ich könnt glatt ein Ei legen....
Und: Wir sind nur so´´nervig´´ weil ken anderer Saker-blog so munter ist wie dieser,jeden Tag gehen hier die Wortmeldungen ein,jeden Tag wir hier diskutiert,jeden Tag sind wir erneut am Ball und regen uns,und die vielen Mitleser zum Nachdenken an,
schliessen Wissenslücken und bekommen von Ihnen geballte Informationen und Messerscharfe Analysen,
Dieses blog lebt,und ist nicht totzukriegen,und nicht nur durch uns,nein,wenn Igor sich nicht jeden Tag(welche super Effizienz und Elan) um sene ´´Pflänzchen kümmern würde,dann wäre dieses Dorf und seine Bewohner sicher nicht so agil und teilnahmefreudig!
Bravo Igor,Sie sind ein Goldstück!

URL
2016-10-20 в 21:39 

@ Russophilus,

ja, der internationale Rechtsbankrott in Sachen Völkerecht ist sehr deutlich. Dennoch scheinen sich die ratten dennoch weitestgehend an internationale VERTRÄGE zu halten. Wenn ich das richtig verstanden habe, haben die amis eh das völkerrecht durch bilaterale Verträge ausgehebelt.... Die staatenlosigkeit der Bewohner in Deutschland ist ja auch nur durch einer erlaubte HLKO-*Kriegslist* zustandegekommen... Ich persönlich habe mich hier schon rein formalrechtlich relativ weit vom system abgekoppelt. Und forsche hier in kleinen Schritten in wie weit die sich wirklich an deren Verträge halten. Das ist spannende Pionierarbeit. Und ob es was bringt, wenn man mit Willkür konfrontiert wird - ich weiss es nicht. Das ist meine Form von zivilem Ungehorsam und meine Lernaufgabe mich zum mündigen Bürger zu entwickeln. Das kostet viel Kraft, gegen seine Konditionierung anzugehen...

@ sloga und wetterfrosch
Ich weiss da auch nicht mehr wirklich weiter, wie man die Menschen hier aus ihren Koma holen könnte. Das ist verdammte Sisyphos-Arbeit. Meine Idee wäre es ja, das Russland Kaliningrad partiell für uns Biodeutsche freigeben würde, um das Kaiserreich zu reaktivieren... und von der Insel aus völkerrechtlich die BRD zu transformieren.... Russland weiss doch eigentlich genau was hier für (rechtliche) Verhältnisse herrschen. Warum sagen die nichts? Verträge? Also spielt doch auch Russland das Spiel scheinbar irgendwie mit. Alle wissen das - ausser die deutschen Schlafschafe... Es hift nichts. Wie oben schon gesagt muss wahrscheinlich Kapital her, um was anzuschupsen... Aber dann richtet sich auch direkt "saurons auge" auf einen....

URL
2016-10-20 в 21:41 

Ahoi
Wu Ming

URL
2016-10-20 в 21:50 

@Russophilus
Es gab in der letzten Zeit irgendwo ein Logo von einem Banner zu sehen, in dem sich die russische und die deutsche Fahne sozusagen die Hand gaben. Ich weiß nur nicht mehr, wo ich das gesehen habe. Bei den Russlandfahrern? Vielleicht hat jemand anderes dieses Logo auch gesehen und weiß Genaueres.
Ansonsten finde ich das St.Georgsband wichtig irgendwo einzubauen. Vielleicht als Rand links oder rechts (hatte schon jemand vorgeschlagen). Ebenso den russischen Bären (für Deutschland steht ja nun leider wieder nur so ein anderer Geier)

Diese Grafik finde ich auch nicht schlecht (oder irgendwas in der Art - vielleicht könnte sowas Ähnliches jemand erstellen?):
ha te te pe Doppelpunkt 2.bp.blogspot Punkt com/-6C7n0-z-Ijs/VEzWp0Ki9sI/AAAAAAAAO4U/ldLwuRfQRLY/s1600/DE_RU-Flaggen-richtig.png

Munnie

URL
2016-10-20 в 21:51 

@russophilius
als stiller jahrelanger mitleser finde ich es schon mal gut das sie hier eine ausweichmöglichkeit geboten haben.
ich fände es auch gut sich optisch vom saker zu trennen.
aber egal wie das layout ausfällt, wichtiger für mich sind die informationen die ich erhalte.
noch mal ein grosses danke an alle die sich für diesen blog so aufreiben.
karlo7560

URL
2016-10-20 в 21:57 

@russophilus 17:04

Amen!!!

Polemarchos

PS Lieber nix trokolorisches, weil masonisches. Nehmen Sie doch so etwas schönes wie den doppelköpfigen Russenadler oder den hl. Georg, den Siegbringer.

URL
2016-10-20 в 21:57 

@Russophilus
Ganz oben, über dem Text, wünsch ich mir drei Photos:
Ein friedlich aussehender, aber sehr wachsamer Braunbär,
daneben das St.Georgs.Band,
und daneben dann ein russisches Dorf von Weitem.
Gruß tuc_tuc

URL
2016-10-20 в 21:59 

zitat: Russland weiss doch eigentlich genau was hier für (rechtliche) Verhältnisse herrschen. Warum sagen die nichts? Verträge? Also spielt doch auch Russland das Spiel scheinbar irgendwie mit.

Klar spielt Russland mit und die ( wer sonst) wisseh genau bescheid.

Russland wird es nicht dazu kommen lassen, dass Deutschland vor die hunde geht.
Habt geduld und vertrauen ....es läuft und die wellen der wahrheit schlagen immer grössere wogen.

Heil den Russen...und danach uns deutschen

Tamas

URL
2016-10-20 в 22:11 

Die belgier fliegen doch nicht weil sie mal eben grade lust haben irgendwo tausende kilometer entfernt zivilisten zu meucheln...nein, weil die dunkelmächte alles invovieren wollen..im namen der "demokratie-bringung.... Es wird so kommen, das kampfbomberpiloten die scheisse nicht mehr mitmachen... Die ganze nato-scheisse zrebröselt grade.
Leider mit opfern und toten.
Aber karma wirds richten.. das ist so sicher wie das "so sei es".

Tamas

URL
2016-10-20 в 22:21 

wir brauchen noch einen abbinder für das logo den namen, der das dorf hier umschreibt.

vineyardsaker - Dagmar Henn´s & Russophilus´Blog
vineyardsaker - Deutsch-Russische Freundschaft
vineyardsaker - Die Blog-Buster (hahaha)
vineyardsaker - Russenmund tut Wahrheit kund
vineyardsaker - Hart aber menschlich
vineyardsaker - Igors Rache

Was ist vineyardsaker?

URL
2016-10-20 в 22:22 

Ahoi
Wu Ming

URL
2016-10-20 в 22:22 

@Russophilus
Inwieweit muss denn das Seitenlayout heute schon stehen? Ist es danach nicht mehr veränderbar?
Wenn doch, finde ich, dass Sie sich keinen Stress machen und erstmal den Blog an den Start bringen sollten. Auch, wenn er noch völlig "nackt" sein sollte. Alles andere wird sich dann schon finden.

Munnie

URL
2016-10-20 в 22:59 

kennt ihr noch DÖF = Deutsch österreichische Freundschaft!?


DRF = deutsch russische freundschaft ... nur ne idee

tamas

URL
2016-10-20 в 23:35 

Tamas,

die Idee ist nicht schlecht, hört sich aber leider irgendwie nach "doof" an. (smile)

Munnie

URL
2016-10-20 в 23:37 

Гость,
@all: Ichse-Michse hier. Ich werde mich auch hier beteiligen, ggf. auch monetär...
@fisherman: Die F16 sollen 5 Stunden in der Luft gewesen sein? Das, mit Verlaub, scheint mir utopisch...
Gibt es zwischenzeitlich eine offizielle russ. Bestätigung bzgl. der Herkunft der F16?

URL
2016-10-20 в 23:48 

@Ichse-Michse
Lt. Sputnik-Bericht wurden die F16 zweimal in der Luft von Ami-Tankflugzeugen aufgetankt.
Und ja, Russland und Syrien haben die Herkunft der F16 aus Belgien bestätigt.

ha te te pe s doppelpunkt //de.sputniknews.com/panorama/20161020313031427-syrien-belgien-luftangriff/

Munnie

URL
2016-10-20 в 23:56 

@Ichse-Michse,
Gar nicht utopisch,die Mistviecher sind von einer Jordanischen Airbase gestartet,und wurden von ,einem ami-Tanker in der Luft betankt,auch auf ihrem Rückflug,die sin an der Syrisch-Türkischen Grenze langgeheizt,bevor sie ihren feigen
Angriff ausgeführt haben,ausserdem Konnte die RF Luftüberwachung die Dinger anhand ihre Radarkennung genau identifizieren,weil die nämlich schon vorher dort aufgetaucht sind,
Der ganze Angriff wurde dann so schnell ausgeführt, das die Russen wohl keine Zeit mehr zum reagieren hatten!?
Und war das ganze mal eben ein Test um abzuklären was von dem Flugverbot zu halten ist?
Falls ja, dann sehen wir ja wie feige und hinterfotzig das ami.Pack ist,keine eigenen Flieger und Piloten riskieren,und stattdessen die Proxys das Risiko tragen lassen.
Belgien streitet ab,kommt aber aus der Nummer nicht wieder heraus,da Russland alle Daten vorlegen kann,feiges Mördergesindel.
kid
PS:Kommentar um 21:18 ist von mir......ja,ja die unterschreiberei....
.

URL
2016-10-21 в 00:01 

[L]Ichse-Michse[/L],
Danke, @munnie. So macht es (technisch) Sinn.
Aber was hat Belgien mit Aleppo zu schaffen? War das die Entschuldigung, dass die Wallonen CETA abgelehnt haben?

URL
2016-10-21 в 00:06 

[L]@kid[/L],
die Möglichkeit, nicht genug Zeit für einen Abschuss gehabt zu haben, scheidet bei 4-5 Stunden Flugdauer wohl aus...

URL
2016-10-21 в 00:08 

Gefällt mir gut (ich hab's etwas angepasst)


URL
2016-10-21 в 00:10 

[L]@ russophilus[/L],
Für jemanden ohne Grafik-Fähigkeiten (ich habs eh bezweifelt) sieht das nahezu genial aus.

Ichse-Michse

URL
2016-10-21 в 00:11 

Ichse-Michse

Lieb, aber völlig verfehlt, das Lob. Ich habe nur minimal editiert und angepasst.

URL
2016-10-21 в 00:12 

Angeblich hat ein ami-nato-general vor versammelter nato-Mannschaft folgendes verlautbart: "Freunde! Wir (amis) können die Aktion nicht fliegen! Sollten uns die Russen abschiessen, dann wißt ihr, was folgt. Wir müssen reagieren und das kann zu einem Atomkrieg führen. Und was das für euch in Europa heißt, wißt ihr auch. Also muß einer von euch fliegen ... Hey, du da! Wie heißt du! Belgien? Ist das eine Stadt oder ein Land? Scheiß egal! DU fliegst! Freiwillig natürlich ..."

Aber vielleicht ist das auch nur ein Gerücht ... wobei es ziemlich realistisch klingt ...

sloga

URL
2016-10-21 в 00:16 

@russophilus
Sebst das Editieren und Anpassen bedarf der Kenntnis und Mühe. Besten Dank den Beteiligten.

Ichse-Michse

URL
2016-10-21 в 00:21 

@sloga
so könnte es natürlich auch gewesen sein... aber wie wahrscheinlich ist das? Ich wollte nicht zum Spekulieren oder Witze-Machen aufrufen, dafür ist das Thema zu ernst.

Ichse-Michse

URL
   

Russophilus

главная