Ознакомьтесь с нашей политикой обработки персональных данных
15:20 

vineyardsaker.de Panne

Liebe vineyardsaker.de Leser und Teilnehmer

Wie ihr sicher bemerkt habt, ist unser blog seit gestern "bewusstlos". Aufgrund der Gegebenheiten innerhalb der vs. "Gruppe" können wir selbst derzeit (noch) so gut wie nichts unternehmen. Wir müssen einfach abwarten.

Was wir immerhin wissen und auch gerne an euch weitergeben ist, dass das Problem bekannt ist und daran gearbeitet wird. Zugleich unternehmen wir einen entschlossenen Versuch, mehr Zugriff für professionellere IT Leute aus unseren eigenen Reihen zu bekommen, um weniger auf wer weiss welche, das muss man leider so sagen, offensichtlich inkompetente Hanswurste angewiesen zu sein.

Sollte dieser Versuch scheitern, so gibt es recht konkrete Pläne für alternative Lösungen (sprich, eine komplette Loslösung), die allerdings erst mittelfristig verfügbar sein werden.

So peinlich und ärgerlich es auch sein mag, bleibt uns momentan nur, euch um Geduld zu bitten. Insoweit uns neue Informationen und Sachstandsänderungen erreichen, werde ich diese hier zeitnah an euch weitergeben.

Euer (angesicht solch absurder Inkompetenz ziemlich verärgerter) Igor

@темы: vineyardsaker.de

URL
Комментарии
2016-10-19 в 18:42 

In Berlin trifft gleich Putin ein, prompt schubst Klärchen die Wolken zur Seite sendet freundliches Lächeln zum Flughafen, fast kann ich ihn sehen...

Druschba! (Gruß+Nick)

URL
2016-10-19 в 19:11 

Im Altenburger Land ( bis zur Wende war das noch Sachsen ) gibt es schon länger eine interessante Bürgerbewegung.Allerdings beschreitet man hier einen anderen Weg als PEGIDA oder AFD :

httpDOPPELPUNT//deutscher-zivilschutzPUNKTde/category/verein/

Geplant hatten wir eine kleine schlagkräftige Bürgerwehr in unserem sächsischen Ort - ging uns aber nicht weit genug. Die Thüringer Idee gefällt uns derzeit am Besten : Parteien sind unerwünscht -

der Mensch steht im Mittelpunkt !

дружба ! freundliche Grüße - Rio

URL
2016-10-19 в 19:23 

kleine Info: bei RT deutsch will man Euch etwas vom Normandie-Treffen live zeigen - wer mag:

httpsDOPPELPUNKT//deutsch.rt.com/live/42131-live-beginn-normandie-vier-treffen/

Druschba

URL
2016-10-19 в 19:36 

Wer Putins Ankunft in Berlin sehen möchte:

hier bei Minute 1:31:25
sputniknews punkt com/videos/20161019313012897-normandie-vier/

URL
2016-10-19 в 19:37 

Pardon, von Munnie

URL
2016-10-19 в 19:42 

Danke Druschba
Die Ankunft - auch rt - ging gerade zu ende. (im Hintergrund Pfiffe. Aber was solls. Seit zig Jahren verlogene Berichterstattung. Vllt haben sie auch nur ein Pfiffe-Band ablaufen lassen. Oder Pfeifen bestellt)
M.E.
-
Die Bilder der Trauer um Motorola war sehr ergreifend. Auch Givis Worte.
Man muss alles tun, damit nicht noch mehr tapfere Verteidiger getötet werden können.

URL
2016-10-19 в 19:43 

Teil 5 und Schluß von Mercouris Absender Jo


In Wahrheit, es ist erstaunlich das der politische Sicherheits- und Medienbetrieb des Westens so verängstigt ist vor einem einzigen TV Kanal: dem russischem.

Im kalten Krieg, vor nicht allzu langer Zeit, war so etwas undenkbar. Die Vorstellung, daß die mächtigen westlichen Medien und die westlichen Machthaber vor einem einzigen russischen TV Kanal Angst haben würden, wäre damals als lächerlich bezeichnet worden.

Das mehr als alles Andere zeigt, in das Ausmaß in welchem der Westen die Handlungsfähigkeit verliert und wie die Machtbalance in der Welt, einige altmodische Russen nennen es treffender - Wechselbeziehung der Kräfte - sich verändert, und sich nun eindeutig verschoben hat, und zwar gegen den Westen.


Alexander Mercouris: Julian Assange und RT attacks were designed to help Hillary Clinton aus Duran vom 18.10.2016
Übersetzung ausgerichtet nach guter Lesbarkeit von Jo

URL
2016-10-19 в 19:55 

Schade ich hatte den Artikel von Mercouris überstzt, aber ist wohl nur der letzte Rest durchgekommen

Na denn, sorry Jo

URL
2016-10-19 в 20:02 

Damit ist ein CyberKrieg, der USA gegen Russland, UNMÖGLICH geworden, aber die US Army, ist über ihr Scheunentor offenes www Internet, für einen Zweitschlag Russlands offen.



https ://de. sputniknews.com/zeitungen/20161019313015379-russlands-militaer-internet/

URL
2016-10-19 в 20:02 

Auf rusvesna.su/news/1476857759 Fotos und Videos der Beerdigung von Motorola.

2016-10-19 в 20:19 

Hallo Jani,
vielen Dank für den Hinweis auf den Beitrag von Thierry Meyssan, der inzwischen der elfte einer Reihe ist und mMn eine kurze Zusammenfassung der bisherigen darstellt (Der Preis des Rangverlustes: http DP //www Punkt voltairenet.org/article193791.html )
Ich halte es für wichtig, auch die vorherigen Beiträge der Serie zu lesen (ich selbst habe sie mir in *eine* Textdatei kopiert - mit Quellenangabe - und stelle sie für Interessenten gerne zur Verfügung).
Übrigens findet man dort auch einen aufschlussreichen Beitrag von Hassan Nasrallah (Generalsekretär der Hezbollah): "Washington bekämpft Daesh nicht, sondern setzt es" - der "König" ist mittlerweile so etwas von nackt, man kann schon das rohe Fleisch sehen.
Beste Grüße
Axels Meinung

URL
2016-10-19 в 20:40 

Ein Leser bei Analitik hat einen Link empfohlen, in dem ein "Forschungsprojekt zu Propaganda in Schweizer Medien" die Rolle der Nachrichtenagenturen näher unter die Lupe nimmt und deren Auswirkungen auf unsere Medienwelt darstellt. Diese kleine Studie wird von Analitik ebenfalls empfohlen.

Der Propaganda-Multiplikator
we we we swisspropaganda.wordpress.com/der-propaganda-multiplikator/

Obwohl ich den MSM ohnehin fast nichts mehr glaube, ist es wirklich erschreckend, schwarz auf weiß zu sehen, wie gehirngewaschen wir werden und wie dies ganz bewusst geschieht.

Munnie

URL
2016-10-19 в 21:04 

@ Munni super Link. Danke

Ahoi
Wu Ming

URL
2016-10-19 в 21:18 

Putin in Berlin. Das ist der Tagesschau keinen "Brennpunkt" wert. Aber wenn Obama furzt..

TaxiMan

URL
2016-10-19 в 22:33 

Ja dann stinkt die ganze Welt

Jani

URL
2016-10-19 в 22:46 

Danke für die vielen interessanten Links...Muß aber erstmal die von und um Motorolas Beerdigung verarbeiten...

VLG, Raphaela

URL
2016-10-19 в 23:37 

Phoenix-Runde mit Kujat, dem RT-Deutsch Intendanten auf der einen und nem CDU-Fritzen und ner Medientussi auf der anderen Seite. Letztere geben kolossalen Schmarrn von sich. Offensichtlich Überzeugungstäter.

TaxiMan

URL
2016-10-19 в 23:52 

Wie sich die Moderatorin windet und verzweifelt zu unterbrechen versucht, als Kujat die Tatsache anspricht, dass in Ostaleppo Terroristen die Zivilbevölkerung als Geiseln genommen haben und die Zivilbevölkerung Westaleppos beschiessen. Köstlich. Und dann übergibt sie schenll das Wort an den CDU Trottel, der sogleich mit ein paar Fassbomben wirft^^

TaxiMan

URL
2016-10-20 в 02:16 

Hallo TaxiMan,
irgendwie bin ich verwundert, dass Sie sich den Medien-Scheiß der "deutschen" Hetz- und Lügenmedien noch antun. Einerseits ist es natürlich sinnvoll, zu sehen, wie das Dreckssystem operiert, andererseits sollte man auch an die eigene Gesundheit denken - ich habe beispielsweise schon seit Jahren keinen Fernseher mehr (und suche nach einer Möglichkeit, die Zwangsabgabe zu verweigern, da ich nicht bereit bin, Kriegstreiber zu finanzieren).
Mein Urteil ist nicht aus der Luft gegriffen, da ich gelegentlich auf y-Tube auf solche "Quatschrunden", wie maischberger, will, plasberg und andere stoße, wo mir dann der Zorn zu Kopfe steigt. Die widerlichste Type, die ich dabei bisher gesehen habe, ist ein Pseudo-journalist aus Österreich - ich glaube frey heißt die Type - da wundert es mich, dass der noch nicht nächtens überfallen und in einen Sack gestopft worden ist ...

ist nur Axels Meinung

URL
2016-10-20 в 05:38 

Igors Tagesbericht

Sehr erfreulich: Ich habe die alte software mit dem alten vs.de nun auf einem Testserver am Laufen. Nun wird das aufgearbeitet, um dann als komplettes lesbares Archiv in einem Unterbereich der neuen Übergangsseite zu liegen.

Auch der neue Übergangsserver macht gute Fortschritte. Ich bin zuversichtlich, unser Dorf nun bald wieder online zu haben.

Danke für eure Geduld.

URL
2016-10-20 в 06:12 

Zur Bilanz des gestrigen Tages hab ich mir Sputniks Übertragungen der Pressekonferenzen angeschaut. Merkels Statement war ja schon doof genug, beim Dampfplauderer Hollande, wand sogar diese sich in offensichtlichen Krämpfen des Fremdschämens. Putin leierte sein Statement klar deutlich aber verständlicherweise offensichtlich genervt herunter und verschwand. Er wird einfach das machen, was nötig ist. Zum guten Schluss hab ich mir auch noch teilweise das Gelalle des Präsidentenduells der Amis reingezogen. Fazit: Putin scheint in der Tat, der einzige zu sein, der noch über soetwas wie einen unbeeinträchtigten Verstand verfügt, möge er ihn nutzen.
Dietrich

URL
2016-10-20 в 08:01 

Moin,

ich möchte hier auf den Interessanten Artikel "Russland erweitert humanitäre Feuerpause für Aleppo um drei Stunden", auf "mein Parteibuch", viele Lesen dort ja bereits, verweisen. Dieser Artikel zeigt meiner Meinung nach das düstere momentane Bild der Weltsituation. Blicken wir in die BRD, diese ist längst im Strudel des Irrsinns angekommen. Die Positionierung des BRD Regime`s, deren Organe und Verwaltungen, insbesondere der Presse, steht fest. Sie ist auf der Seite der Terroristen und sie Terrorisiert selbst. Dies in alle Richtungen, gegen die Insassen und gegen die FREIE WELT.

Wer anhand der Informationen, welche die Verstrickungen und die Wirrungen aufzeigen, noch einen Funken Hoffnung auf ein friedliches Ende setzt liegt meiner Meinung nach weit daneben.
Politicus

URL
2016-10-20 в 08:03 

Die Russische Führung scheint auf die US-Wahlen zu warten. Die Äußerungen Trumps lassen ja etwas hoffen und scheinen doch etwas Wahrheitsgehalt zu haben. Nicht umsonst wird eine Kampagne, komischerweise auch hier in der EU, gegen Trump gefahren. Es ist geradezu paradox was man im Umfeld der BRD-Insassen bezüglich Trump hören kann. Ohne Hintergrundwissen, ohne Misstrauen, wird die Meinung der BRD-Diktatur nachgeplappert. Der Witz wird sein, wenn Clinton es schafft Präsidentin zu werden, diese dann auf Kriegskurs geht, werden die vernebelten Hirne aufatmen und Gott sei Dank sagen.

Es ist ein Wahnsinn das trotz Bildung, trotz Information (oder eben genau deswegen) die Leute sich immer noch gegen sich selbst manipulieren lassen. Denn das Endergebnis "Krieg und Zerstörung" ist immer gegen den einfachen Menschen gerichtet.

Politicus

URL
2016-10-20 в 08:03 

Die Verbrechen des BRD-Regimes gehen weit über die Verbrechen des dritten Reiches hinaus. Sie ist auch weit hinterfotziger als das dritte Reich, denn sie agiert aus einer feigen Position, der verdeckten Position. mit subtilen Mitteln. Das BRD-Regime, seine Organe und Verwaltung, hat jede Legitimierung, hier kann durchaus das Grundgesetz als Maßstab herangezogen werden, verwirkt. Der Amtseid der Biomassen ist ein Meineid.

Regierungssturz in der Ukraine
Auswärtiges Amt unterstützt, offiziell 7 Millionen €, die White Helmet`s

Aber was viel schlimmer ist, Sie agiert, mit allen Mitteln einer Diktatur (Schlägertrupps der Linken), gegen jede nur aufkommende Opposition.

Politicus

URL
2016-10-20 в 09:50 

Der Großteil der Deutschen Bevölkerung ist sich der Manipulationen und gesetzwidrigen Handelns seitens der Politverbrecher mMn bewußt, weiß aber nicht dagegen vorzugehen. In den Städten sind die Demonstrationen deutlich leichter zu organisieren. Stellt sich aber jemand in einem 500 Seelen zählenden Ort auf den Dorfplatz, um öffentlich seine Meinung zu äußern, wird er kopfschüttelnd ausgelacht und auf Antrag des beliebten Bürgermeisters vermutlich ins nächste Bezirkskrankenhaus eingeliefert.
Die Themen, die uns beschäftigen sollen, heißen Fußball, us-Wahlen, die Verteufelung der AfD, Promimüll und Kochrezepte. Und jetzt wird der nächste Keil getrieben. Ein sog. Reichsbürger wagt sich, sich mit einer schußsicheren Weste und -als Jäger- mit legitimer Waffe ausgestattet einem Einsatzkommando der Polizei entgegenzustellen. Weiß jemand, warum die bei ihm waren? Hat er etwa die "Kommunikationssteuer" nicht bezahlt? Was bezwecken die "Reichsbürger" überhaupt?
Beispielsweise forderte 2007 die EU alle Gemeindevorsteher auf, die Gemeinden als Firmen in eine unter amiverwaltung stehende Datenbank einzutragen. Wenn ich alles richtig verstanden habe, verliert nach 20 Jahren ohne Widerspruch die Gemeinde unwiderruflich ihre Eigenständigkeit und somit ihre Bodenrechte.
Hat der "Reichsbürger" etwa bei seinem Bürgermeister interveniert, um dieses Unrecht zu stoppen?
Sind natürlich alles Verschwörungstheorien.......

Wetterfrosch

URL
2016-10-20 в 10:23 

@Axels Meinung

Kann ich gut nachvollziehen. Ich tue mir das deutsche Staats-TV wirklich selten an, aus Gründen die sie bereits nannten, wirklich nur zu Analysezwecken an ausgewählten Weltereignissen. Und ich denke das gestrige Treffen war so eines. Irgendwie hat das Staatsfernsehen und seine Akteure auch so einen morbiden Charme auf mich. Ich meine, lang wird es das nicht mehr geben. In diesem Zusammenhang die Aussage des CDU-Fritzen: "Und in einem Jahr werden sie sehen, dass ich recht hatte" (Irgendein Hirngespinst über eine bevorstehende russische Niederlage in Syrien). Ich frage mich, unter welchem Stein der sich in einem Jahr verstecken wird.

TaxiMan

URL
2016-10-20 в 10:29 

@ Wetterfrosch

Sich alleine auf den Dorfplatz zu stellen, wäre auch der falsche Weg; siehe sog. Reichsbürger. Er war alleine. Ein Fehler, da sich der Staat sehr leicht auf ihn stürzen konnte. Im Grunde hat dieser Mann (als einer der Ersten) jenes in die Tat umgesetzt, was sich viele (hier) wünschen bzw. worauf sie hoffen. Welches Argument er auch immer benutzte; er hat sich gegen den Staat aufgeleht und gekämpt - bis zur letzten Konsequenz. Sollte es jemals eine Geschichte nach der Geschichte geben, wird er vermutlich als einer der ersten Freiheitskämpfer genannt werden. Er war gut bewaffent (sprich gut vorbereitet). Allerdings ein Einzelkämpfer, was ihm zum Verhängnis wurde.

Will man also konkret etwas tun, so muß man sich vorab zusammentun. Bildet man eine geschlossene Einheit, wird es für den Staat um einiges komplizierter. Für den passiven Widerstand würde ich von Staat verlangen, den Neuankömmlingen gleichgesetzt zu werden. Sprich: Ich möchte genauso tun und lassen können, was ich will; und das ohne Konsequenzen (so wie die da).

Wie ist es im wahren Leben: Wird man ein- bzw. mehrmals von einer Person angelogen, glaubt man ihr kein Wort mehr (einmal ein Lügner - immer ein Lügner). Wieso sollte das für den Staat nicht gelten? Gibt es überhaupt die Pensionsfonds? Gibt es überhaupt die Schulden? Gibt es überhaupt eine Zukunft mit dieser Staatsform? etc. etc. Man sollte die Menschen anregen, einfach weiterzudenken, um ihnen die Entscheidung, dagegen anzukämpfen, zu erleichern ...

sloga

URL
2016-10-20 в 10:50 

Hallo Wetterfrosch,wusste nicht ,dass Sie ein sehr guter Maulwurf sind und die Ausgrabungen sind von hoher Qualität was Sie hier mitteilen.Seit Jahren geht es darum,den Menschen
ihr Eigentum abzunehmen,wie im römischen Reich wo das Fussvolk kein Recht hatte nur das geringste zu besitzen.Dass die Bundesregierung solche Schweinereien mitmacht wundert
absolut keinen mehr,denn selbst in Milliarden höhen verschuldet,von den Steuerzahlern nicht mal mehr die Zinsen bezahlbar sind,brauchen sie einen Krieg um alles vertuschen zu können.
Die Versuche der Merkel sind so offensichtlich,hilflos und Strohdumm,wie sie versucht uns hinters Licht zu führen.Nochmals Danke Christina,

URL
2016-10-20 в 11:27 

Und schon wird wieder die nächste Rechte-Sau durchs Dorf getrieben. Man hat sich ein neues Propagandaopfer ausgeguckt, weil die Reichsbürger-Bewegung jetzt immerhin größere Formen annimmt. Im Radio wurde heute morgen berichtet, dass diese Bewegung als Rechts eingestuft würde und somit bekämpft werden muss.
Für die arme Socke von Polizisten, der heute morgen infolge des Schusswechsels gestorben ist, tut es mir leid. Er ist das erste Opfer dieser neuen politischen Richtung.
Bei Sputnik läuft unter dem Beitrag auch eine interessante Diskussion zum Thema
sputniknews punkt com/panorama/20161020313021628-reichsbuerger-schiesserei-polizist-erliegt-verletzungen/

Munnie

URL
2016-10-20 в 11:53 

Sloga,habe ihren Bericht für Wetterfrosch nicht lesen können.Bei mir wird öfters etwas zurückgehalten.Das Wort Jude wird sofort zenziert,was mich aber absolut nicht wundert,
denn die Unterlagen von den Mails vom Handy oder vom Telefon,also alle Rohlinge werden von D.und der CH nach Israel weitergegeben um sie auszuspionieren.Auch Berichte,dass
Israel in der Ukraine und in Syrien voll dabei sind wurde uns laufend verschwiegen.Und der deutsche Steuerzahler darf die Rechnung begleichen.Was für eine verlogene Presse,
Regierung haben wir hier?

URL
   

Russophilus

главная